Hobbyranch aktuell

NachrichtenAuf unserer kleinen Hobbyranch wird es nie langweilig und es gibt stets etwas zu tun. Hier findest du immer mal wieder aktuelle Neuigkeiten über das Geschehen auf unserer kleinen Hobbyranch. Auch auf Facebook erfährst du regelmäßig Neues über uns, unsere Pferde und unsere Pferdehaltung.


26
Februar
2017

Da waren es nur noch zwei

Neue Erfahrungen

Da waren es nur noch zwei

Es ist schon ein wenig ungewohnt, wenn von einer Herde mit ehemals sechs Pferden gleichzeitig nur noch zwei da sind, die unseren Offenstall bewohnen. Zum Wochenende hat uns nun auch unser Gastpferd Rocko nach knapp einem Jahr endgültig verlassen, weil seine Besitzerin andere Wege gehen möchte. Ihr reichen die Möglichkeiten nicht, die unser kleine Hobbyranch zu bieten hat. Wir haben nun mal keinen Reitstall, der einen befestigten Reitplatz oder gar eine Reithalle bietet und regen Betrieb, der einen umfangreichen Austausch mit vielen anderen Reitern gewähreistet. Auch ein umfangreiches Ausreitgelände liegt nicht direkt vor unserer Haustüre.

14
Januar
2017

Back to the Roots

Zurück zu den Anfängen

Back to the Roots

Das Jahr 2017 scheint für unsere kleine Hobbyranch ein Jahr der Veränderungen zu werden. Begonnen hat alles bereits Ende 2016, als wir in einer Nacht kurz vor Weihnachten Sandro, das Pferd unserer ältesten Tochter Yvonne unter dramatischen Umständen verloren haben. Kurz vor Mitternacht war noch alles in Ordnung - Sandro, Fee, Quito und Rocko standen wie so oft friedlich an ihrem Lieblingsplatz unter der alten Eiche und dösten. Nichts deutete auf irgendwelche Probleme hin.

05
März
2016

Neues Gastpferd Rocko

Problemlose Eingliederung

Neues Gastpferd Rocko

Nachdem das Reitpony Rocko als neues Gastpferd zu uns in den Offenstall gekommen ist, sind mittlerweile drei Wochen vergangen. Nun ist es einmal an der Zeit, ein erstes Fazit zur Eingliederung in unsere kleine Herde zu ziehen. Soviel kann vorab aber schon verraten werden: Es funktionierte reibungsloser, als wir ursprüglich gedacht hatten.

01
März
2016

Hobbyranch goes Pferdekult!

Wechsel des Seitennamens

Hobbyranch goes Pferdekult!

Sicher wundern sich einige, warum unsere Website Hobbyranch.de nun einen neuen Namen trägt und jetzt Pferdekult heißt: Entstanden ist Hobbyranch.de ursprünglich aus der Idee heraus, unsere kleine Offenstallhaltung (Hobbyranch) im Netz zu präsentieren und über die Erlebnisse mit unseren Pferden und das Geschehen auf unserer kleinen Hobbyranch zu berichten.

22
Dezember
2015

Von unseren Pferden lernen!

Aktion #Pfeihnachtskalender 2015

Von unseren Pferden lernen!

Claudia Gründhammer und Saskia Blank haben dieses Jahr zur Adventszeit die tolle Aktion #Pfeihnachtskalender gestartet, bei der 24 verschiedene Pferdeblogger ihre Wünsche und Gedanken rund um das Pferd zusammenfassen. Auch ich durfte dabei sein, vielen Dank dafür noch einmal an Claudia und Saskia. Meine Gedanken drehen sich heute darum, dass wir sehr viel von unseren Pferden lernen können und mehr auf sie achten sollten:

24
Oktober
2015

Gedanken zum Partner Pferd

Widersprüchliche Informationen

Gedanken zum Partner Pferd

Das Informationsangebot zum Thema Pferd ist nicht nur unüberschaubar groß und unübersichtlich, sondern teilweise auch verwirrend und widersprüchlich. Dies wird mir immer wieder bewußt, wenn ich mir Gedanken zum Umgang mit meinem eigenen Pferd mache. Teilweise werde ich dadurch sogar verunsichert, was denn nun richtig ist. Dabei wollen wir doch alle nur das Beste für unser Tier. Aber dies scheint gar nicht so einfach zu sein. Es beginnt schon damit, das viele verschiedene Interessen hinter all den Meinungen, Vorschlägen und Empfehlungen verborgen sind, die natürlich auch durch plausible Erklärungen und Studien untermauert werden. Dazu lassen sich leicht die verschiedensten Beispiele finden:

13
Oktober
2015

Kleine Helfer im Alltag

Einfach und kostengünstig

Kleine Helfer im Alltag

Bei der Versorgung von Pferden fallen Aufgaben an, die regelmäßig erledigt werden müssen. Das ist auch auf unserer kleinen Hobbyranch nicht anders. Warum soll man es sich da nicht einfacher machen und kleine Hilfen in Anspruch nehmen, die einem das Leben erleichtern? Dabei müssen diese Hilfen noch nicht einmal etwas kosten oder sind einfach selbst herzustellen.

11
September
2015

Hufrehegefahr im Herbst

Nicht zu unterschätzen

Hufrehegefahr im Herbst

Der Sommer verabschiedet sich in großen Schritten und der Herbst hält so langsam Einzug. Dies merken wir daran, das die Tage kürzer werden, die Nächte kühler und dadurch bedingt unsere Pferde vermehrt ihr Winterfell entwickeln. Der Vorteil dabei ist, das auch die fliegenden Plagegeister wie Bremsen und Mücken weniger werden. Allerdings steigt durch die kühleren Nächte auch die Hufrehegefahr für unsere Pferde. Warum ist das so?

[12 3 4 5  >>  

Finden

Du suchst etwas Bestimmtes, dann verwende einfach die Suchhilfe:

Suchhilfe